Mitgliederversammlung des SPD-OV Kleinenglis

Vor ein paar Wochen standen die Zeichen ganz auf Vorbereitung der Landtagswahl 2018. Unter anderem wurden diesbezüglich Delegierte für die Wahlkreisversammlung Ende Januar gewählt.

Aber auch die aktuelle Politik in Borken sowie Kleinenglis wurde teils lebhaft, aber auch mit einem Schmunzeln beraten. Denn die Nachwirkungen der Stadtverordnetenversammlung im Dezember 2017 und der anschließenden Presseberichte in der HNA  gaben viel Anlass dazu, insbesondere die Diskussion um eine Transparenz durch eine Bürgerfragestunde vor einer Stadtverordnetenversammlung.

Hier waren die Begründungen der Ablehnungen doch sehr verblüffend bzw. überraschend, wurde als Teil der Begründung doch auf die gute Vergangenheit zurückgegriffen. Denn neu ist nicht, dass die Stadtverwaltung Fragen beantwortet und diese nicht ablehnt. Neu ist auch nicht, dass Fragen von Zuhörern in einer Ortsbeiratssitzung beantwortet werden. Das gleiche gilt für öffentliche Ausschusssitzungen. Eine Transparenz, die schon länger vorhanden war/ist und somit eine Bürgerfragestunde überflüssig erscheinen lässt.

Für Kleinenglis konnte erreicht werden, dass auf zusätzlichen Nachdruck unsererseits für die Fußgänger auf dem Gehweg in der Hundsburgstraße eine Stolperstelle entfernt wurde. Für die Zukunft soll eine Barrierefreiheit im Kreuzungsbereich Hundsburgstraße-Wiesenweg- Oberstraße sowie Klause-Hundsburgstraße geprüft werden. Ein Anliegen der SPD Kleinenglis – Dazu wird es eine Dorfbegehung geben!

 

Unsere nächsten Termine:

  • 28. Februar 2018 Mitgliederversammlung
  • 11. März 2018 Bingonachmittag
  • 20. April 2018 Jahreshauptversammlung
  • 10.Juni 2018 Wandertag

 

 

   Ihr SPD-Ortsverein Kleinenglis