1. Mai 2020 #WIRHALTENZUSAMMEN

„Heute stehen hier und in anderen Städten Tausende auf der Straße und demonstrieren für soziale Gerechtigkeit, dafür, dass der Sozialstaat nicht auf der Strecke bleibt, dass es für gute Arbeit auch gutes Geld gibt“.

So sollte es morgen auf vielen Kundgebungen lauten!

Aber der 1. Mai, wie wir ihn kennen fällt dieses Jahr aus. Doch die Botschaft und die Bedeutung des 1. Mai vergessen wir nicht und sie ist heute wichtiger als viele Jahre zuvor. Gerade in unsicheren Zeiten gilt es, soziale Standards und Arbeitnehmerrechte zu bewahren

Solidarisch ist man nicht alleine.

Solidarität#Soziale Gerechtigkeit#Lohngleichheit#ZEIT für sichere Renten#

für die einsetzen, die sich für uns einsetzen#Solidarität

 

Wir werden wieder dabei sein, wenn es heißt Kundgebung in Borken zum 1. Mai „Tag der Arbeit“

mit sozialdemokratischen Grüßen

Sascha Rzaczek Vorsitzender